Der Verlag

Der Reimo Verlag wurde vor mehr als 15 Jahren zum einen aus Liebe zum Buch gegründet, zum anderen aber auch, um unbekannten, talentierten Autoren die Möglichkeit zu geben, ihren Traum vom eigenen Buch zu verwirklichen.

Seien es Gedichte, ein Roman, ein Sachbuch, eine Autobiographie oder eine Familienchronik für die Nachwelt: Es ist immer ein unbeschreiblich schönes Gefühl, sein eigenes Buch in Händen zu halten.

Der Reitmajer-Verlag veranstaltete 2013/ 2014 wieder einen Literaturwettbewerb. Thema war “Das Leben als Asylbewerber/in bzw. Asylant/in in Bayern (z.B. in einem Landkreis)”.

Sehen Sie hier außerdem eine Auswahl an Artikeln zum Thema Literaturwettbewerb:
Artikel Hallo Erding

Hier finden Sie ein Interview mit dem Verlagsleiter Dr. Valentin Reitmajer.

Der Reimo Verlag leistet auch Starthilfe für junge, talentierte Schriftsteller – Infos zum Thema “literarisches Mentoring” finden Sie in diesem Artikel des Erdinger Wochenblattes vom 11.02.2015.

Sieger beim und Anthologie zum literarischen Wettbewerb “Wie leben AsylbewerberInnen in Bayern?” – mehr.

Hier finden Sie die aktuellen Neuerscheinungen.

Langeweile im Paradies oder Gedanken eines Psychotikers
von Shark Twayne
Mit diesem Buch möchte Shark Twayne nichts Geringeres, als…mehr
Falsche Spiele auf fremden Feldern
von Walter Rogowski Walter Rogowski, 1934 in Schlesien geboren, studiert Elektrotechnik und … mehr

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.